Genome Sequencing

Erhalten Sie ausführliche Informationen über die genetische Zusammensetzung eines Organismus

Das Genom bildet die gesamte genetische Information eines Organismus ab. Mit Hilfe der Next-Generation-Sequencing (NGS)-Technologie kann diese vollständig erfasst werden. Durch den Vergleich mit einem Referenzgenom können Veränderungen wie Einzelnukleotid-Varianten (“single nucleotide variants”, SNVs), kleine Insertionen und Deletionen (kurz Indels), Kopienzahlveränderungen (“copy number variations”, CNVs) und Strukturvarianten (“structural variants”, SVs) untersucht werden.

Die Sequenzierung des gesamten Genoms (“whole genome sequencing”, WGS) hilft bei:

  • Krebsstudien, Ansätzen der personalisierten Medizin und translationaler Forschung
  • der Entdeckung von Biomarkern und dem Verständnis der Pharmakogenetik
  • der Erforschung von Krankheiten
  • Pflanzen- und Tierzuchtprogrammen
  • der Untersuchung von Mikroorganismen

Um eine ausführliche Genomanalyse für Ihr Forschungsprojekt zu erhalten, können Sie zwischen verschiedenen Whole-Genome-Sequencing-Produkten wählen.

CeGaT ist der beste Partner für Ihr Sequenzierprojekt

Hohe
Flexibilität

Skalierbar für unterschiedliche Probenarten, Probenmengen und Probenanforderungen

Akkreditierte
Verfahren

Bearbeitung nach
höchsten Qualitätsstandards

Hervorragender Kundenservice

Wissenschaftliche Begleitung bei allen Projektschritten

Qualität aus Deutschland

Hausinterne Bearbeitung aller Proben zur Einhaltung unserer zuverlässigen und bewährten Qualität

Unser Engagement für Sie

Schnelle Bearbeitung

Bearbeitungszeit
≤ 15 Werktage

Hohe Qualität

Höchste Genauigkeit bei allen Prozessen

Sichere Datenlieferung

Sichere Bereitstellung der sequenzierten Daten über hausinterne Server

Sichere Aufbewahrung

Sichere Proben- und Datenaufbewahrung nach Projektabschluss

Unser Service

Uns ist eine umfangreiche und erstklassige Projektbegleitung wichtig − von der Auswahl des passenden Produktes bis zur Auswertung der Daten. Jedes Projekt wird von einer engagierten Wissenschaftlerin oder einem engagierten Wissenschaftler begleitet, so dass Ihnen während des gesamten Projektverlaufs eine Ansprechpartnerin oder ein Ansprechpartner zur Seite steht.

Unser Service umfasst:

  • Ausführliche Projektberatung
  • Produktauswahl abgestimmt auf Ihr Projekt
  • Umfangreiche bioinformatische Auswertung Ihrer Daten
  • Abschließender und detaillierter Projektbericht mit Informationen zur Probenqualität, Sequenzierparametern, bioinformatischen Analysen und Ergebnissen

Profitieren Sie von unserem hervorragenden Support und unseren akkreditierten Arbeitsabläufen.

Unser Produktportfolio für Genome Sequencing

Wir bieten verschiedene Whole-Genome-Sequencing (WGS)-Produkte für eine Vielzahl von Forschungsfragen an. Wünschen Sie zusätzlich zu den beinhalteten Leistungen bioinformatische Analysen Ihrer Daten? Jedes unserer Produkte kann durch weitere Dienstleistungen ergänzt werden. Wir beraten Sie gerne.

WGS Large Classic

WGS Small Classic

WGS Flex

HiFi WGS

Spezies
Mensch, Maus

Spezies
Mikroorganismen
(Genom kleiner als 20 Mb)

Spezies
Verschiedene
(Genom größer als 20 Mb)

Spezies
Verschiedene

DNA-Qualität
Hochmolekulare DNA

DNA-Qualität
Hochmolekulare DNA

DNA-Qualität
Unterschiedliche Qualität
(z. B. fragmentierte DNA)

DNA-Qualität
Hochmolekulare DNA

Protokoll
+/- PCR-Amplifikation

Protokoll
+ PCR-Amplifikation

Protokoll
+/- PCR-Amplifikation

Protokoll
- PCR-Amplifikation

Read-Länge
2 x 150 bp

Read-Länge
2 x 100 bp

Read-Länge
2 x 150 oder 2 x 100 bp

Read-Länge
Bis zu 18 kb

Sequenzierplattform
Illumina

Sequenzierplattform
Illumina

Sequenzierplattform
Illumina

Sequenzierplattform
PacBio

Output
90 Gb

Output
2 Gb

Output
Flexibel

Output
Flexibel

Beinhaltete Leistungen
Projektbericht & FASTQ-Dateien

Beinhaltete Leistungen
Projektbericht & FASTQ-Dateien

Beinhaltete Leistungen
Projektbericht & FASTQ-Dateien

Beinhaltete Leistungen
Projektbericht & geklippte BAM-Dateien

Bioinformatik

Die Rohdaten der Sequenzierung werden automatisch verarbeitet. Wir bieten verschiedene Level bioinformatischer Analysen an. Das Standardlevel ist Level 1. Mit steigendem Bioinformatiklevel werden mehr Daten geliefert. Alle höheren Level beinhalten dabei die Daten der vorherigen Level. Zusätzlich zu den Daten und unabhängig vom Analyselevel wird ein Projektbericht verfasst.

Analyse von DNA-Proben mit der Illumina-Plattform für:

  • WGS Large Classic
  • WGS Small Classic
  • WGS Flex

WGS Large Classic und WGS Flex werden mit der Plattform DRAGEN Bio-IT von Illumina analysiert. WGS Small Classic wird mit der CeGaT-Pipeline analysiert.

Wir können die Analysen basierend auf den menschlichen Referenzgenomen hg19 oder GRCh38 anbieten.

Level 1:

  • Demultiplexing und Adapter-Trimming der Sequenzierdaten (FASTQ-Datei)
  • Metriken (CSV-Datei)
  • MultiQC-Bericht (HTML-Datei)

Level 2:

  • Mapping der Sequenzierdaten (BAM-Datei)
  • Vorhersage der Ploidie der Geschlechtschromosomen (CSV-Datei) (nur für menschliche Proben)
  • Metriken (CSV-Datei)

Level 3:

  • Bestimmung von Einzelnukleotid-Varianten (“single nucleotide variants”, SNVs) und kleinen Insertionen und Deletionen (Indels) (VCF-Datei)
  • Ermittlung homozygoter Mutationen (Region of Homozygosity, ROH) (BED- und CSV-Datei) (nur für menschliche Proben)
  • Metriken (CSV-Datei)

Level 4:

  • Annotation von SNVs und Indels (JSON- und TSV-Datei) (nur für menschliche Proben)

Level 5:

  • Bestimmung von Kopienzahlveränderungen (“copy number variations”, CNVs) (VCF- und GFF3-Datei), inklusive Annotationen (JSON- und TSV-Datei) (Annotationen nur für menschliche Proben)
  • Bestimmung von Strukturvarianten (“structural variants”, SVs), wie Translokationen, Inversionen sowie große und mittelgroße Indels (VCF- und CSV-Datei), inklusive Annotation (JSON- und TSV-Datei) (Annotationen nur für menschliche Proben)
  • Metriken (CSV-Datei)

Analyse von DNA-Proben mit der PacBio-Plattform für:

  • HiFi WGS

Unser HiFi-WGS-Produkt wird mit der PacBio-Plattform analysiert.

Level 1:

  • Demultiplexing und Clipping der Sequenzierdaten (geklippte BAM- Datei)

Level 2:

  • Geklippte Sequenzierdaten im FASTQ-Format

Level 3:

  • Mapping der Sequenzierdaten (BAM- und PBI-Datei)
Grafik der Bfx Level von HiFi Whole Genome Sequencing

Technische Informationen

Bei CeGaT wird die Paired-End-Sequenzierung mit den Sequenzierplattformen von Illumina and Pacific Bioscience (PacBio) durchgeführt. Für die Produkte, bei denen die Illumina-Sequenzierplattformen verwendet werden, werden die WGS-Proben entweder im 2 x 150 bp oder 2 x 100 bp Modus sequenziert. Unsere PacBio-Sequenzierplattform ermöglicht uns die Sequenzierung von Fragmenten mit einer Länge von bis zu 18 kb. Wenn Sie andere Sequenzierparameter benötigen, lassen Sie es uns gerne wissen! Wir können Ihnen weitere Lösungen anbieten.

Unser Prozessablauf

Icon Prozessablauf

Support &
Angebot

Support & Angebot

Icon zur Darstellung eines Prozessablaufs
Icon Prozessablauf

Probeneingang & Qualitätskontrolle

Icon zur Darstellung eines Prozessablaufs
Icon Prozessablauf

Vorbereitung der Library & Sequenzierung

Icon zur Darstellung eines Prozessablaufs
Icon Prozessablauf

Bioinformatische Analysen & Datenversand

Weitere Informationen zu Genome Sequencing

Die Genomsequenzierung wird auch als Whole Genome Sequencing (WGS), Gesamt-Genom-Sequenzierung oder vollständige Genomsequenzierung bezeichnet. Bei dieser Methode wird die gesamte genomische Information sequenziert, um sie in ihrer Gesamtheit zu analysieren. Das bedeutet, dass neben der chromosomalen DNA auch die mitochondriale und, falls vorhanden, die Chloroplasten-DNA sequenziert wird. Whole Genome Sequencing ist somit für eine Vielzahl verschiedener Organismen möglich, darunter Mikroorganismen, Viren, Pflanzen und Säugetiere, wie Menschen oder Mäuse.

Mit der Entwicklung der Hochdurchsatzsequenzierung, die auch als Next-Generation Sequencing bekannt ist, sind die Kosten für Whole Genome Sequencing drastisch gesunken, sodass die Verwendung von Whole Genome Sequencing in der Forschung möglich und erschwinglich wurde. Whole Genome Sequencing hat eine Vielzahl von Anwendungsbereichen und kann z. B. zur Bestimmung der Mutationshäufigkeit im menschlichen Genom eingesetzt werden. Mutationen können auf natürliche Weise entstehen, z. B. durch Replikationsfehler bei der Zellteilung oder durch DNA-Schäden, welche anschließend durch fehleranfällige oder unzureichende Reparaturmechanismen nicht adäquat beseitigt werden. Mutationen können aber auch durch Krankheiten begünstigt werden: Bei Krebserkrankungen ist die Mutationshäufigkeit aufgrund der genomischen Instabilität erhöht. Mit Hilfe von Whole Genome Sequencing können diese veränderten Mutationshäufigkeiten beobachtet werden.

Ein weiterer Anwendungsbereich sind genomweite Assoziationsstudien, bei denen genetische Varianten oder Varianten, die mit einem Phänotyp, assoziiert sind, untersucht werden.

Whole Genome Sequencing ist nicht nur im wissenschaftlichen Bereich eine wichtige Methode. Sie findet auch in der Diagnostik Anwendung und kann zum Beispiel:

  • zur Diagnose und Behandlung von Krankheiten, einschließlich seltener Krankheiten,
  • zum Nachweis von Krankheitserregern, oder
  • zur Nachverfolgung von Krankheitsausbrüchen

eingesetzt werden. Darüber hinaus macht Whole Genome Sequencing die personalisierte Medizin zugänglich und finanzierbar. Sie trägt damit zur Verbesserung des Gesundheitswesens bei. Im Gegensatz zu Whole Exome Sequencing umfasst Whole Genome Sequencing auch die intronischen Regionen eines Genoms und deckt somit alle kodierenden und nicht kodierenden Regionen des Genoms ab. Diese vollständige Sequenzierung des Genoms ermöglicht eine umfassende Analyse des Genoms.

Da Whole Genome Sequencing immer schneller, einfacher und kostengünstiger wird, kann es schon heute einen Beitrag zu Ihrer Forschung leisten!

Downloads

Genome Sequencing Flyer (DE)
Performance des NovaSeq™ X Plus

Kontaktieren Sie uns

Sie haben noch Fragen oder Interesse an unserem Service? Treten Sie gern mit uns in Kontakt. Wir werden uns schnellstmöglich um Ihr Anliegen kümmern.

Starten Sie Ihr Projekt mit uns

Gerne beraten wir Sie zu unseren Sequenzierdienstleitungen und erarbeiten mit Ihnen gemeinsam die beste Lösung, die auf Ihre klinische Studie oder Forschungsprojekt abgestimmt ist.

Bitte geben Sie, falls möglich, folgende Probeninformationen an: Ausgangsmaterial, Anzahl der Proben, bevorzugte Option für die Vorbereitung der Library, bevorzugte Sequenziertiefe und gewünschte bioinformatische Analysestufe.